HOME Archiv
Seiten: 1

Tip in Patong

(Diesen Link klicken um zum Original-Bericht im Forum zu gelangen)


Geschrieben von: nerots

Hallo

Ich Fliege nächste Woche nach patong Beach
Da es mein erster Trip nach Thailand ist würde ich mich über tips freien.

Ich lese hier das man Frauen für einen Tag aus Clubs freikaufen kann. Ist das dann sowas wie eine fick flaterate ? Oder muss man nochmal für jeden fick Zahlen?

Kann man sie mit ins Hotel nehmen oder muss man noch ein Zimmer Mieten?

Wie liegen im Moment die durchschnittlichen Preise?

Danke für eure Antworten



Geschrieben von: Zander48

http://www.thailand-asienforum.com/

Hier wird alles haargenau beschrieben.Viele Reiseberichte,da kannst stundenlang lesen und weißt hinterher alles.



Geschrieben von: betanker

Ja, diese Thailand-Foren...

Tollkühne Geschichten mit viel bla bla, aber das Wesentliche muss man zumeist suchen.

Hier eine Zusammenfassung wie das in Thailand läuft:
Du gehst in eine Bar oder einen Club und wählst dir eine Dame aus.

Wenn die Auserwählte unabhängig ist, also auf sich alleine arbeitet, handelst du einfach einen Preis für einen Zeitrahmen mit ihr aus.
Short time (2-3 Stunden) kostet 1000-1500 Baht (circa €23-35) und du nimmst sie mit ins Hotel.
Long time (zumeist zwischen 12 und 24 Stunden) kostet 3000-4000 (circa €70-93), leicht mehr wenn sie wirklich total toll aussieht.
AO ist einfacher bei long time, da die Damen dann Vertrauen gewinnen und sich erhoffen auf Dauer dein "girlfriend" zu bleiben.
In dem ausgemachten Zeitraum fickst du sie so oft du willst/kannst.
Keine weiteren Kosten pro Fick ausser Essen und evtl ein kleines Geschenk hier und da oder ein Getränk, je nachdem wo du sie ausführst.

Wenn die Dame angestellt ist (Tänzerin, Kellnerin, Bargirl), dann zahlst du der Mamasan (Puffmutter) den gefragten Betrag (zumeist 5-600 Baht, also maximal €14) und dann gehört dein Mädchen dir. Zumindest bis sie wieder zur Arbeit muss am Tag/Abend drauf. Wenn du sie länger haben möchtest fällt an dem Tag erneut eine Barfine (Bar-Knöllchen... :-D) von 5-600 Baht an.

Keinerlei Probleme die Damen mit ins Hotel zu nehmen.

Viel Spass!



Geschrieben von: woodliner

Zitat Zitat von betanker Beitrag anzeigen
Ja, diese Thailand-Foren...

Tollkühne Geschichten mit viel bla bla, aber das Wesentliche muss man zumeist suchen.

Hier eine Zusammenfassung wie das in Thailand läuft:
Du gehst in eine Bar oder einen Club und wählst dir eine Dame aus.

Wenn die Auserwählte unabhängig ist, also auf sich alleine arbeitet, handelst du einfach einen Preis für einen Zeitrahmen mit ihr aus.
Short time (2-3 Stunden) kostet 1000-1500 Baht (circa €23-35) und du nimmst sie mit ins Hotel.
Long time (zumeist zwischen 12 und 24 Stunden) kostet 3000-4000 (circa €70-93), leicht mehr wenn sie wirklich total toll aussieht.
AO ist einfacher bei long time, da die Damen dann Vertrauen gewinnen und sich erhoffen auf Dauer dein "girlfriend" zu bleiben.
In dem ausgemachten Zeitraum fickst du sie so oft du willst/kannst.
Keine weiteren Kosten pro Fick ausser Essen und evtl ein kleines Geschenk hier und da oder ein Getränk, je nachdem wo du sie ausführst.

Wenn die Dame angestellt ist (Tänzerin, Kellnerin, Bargirl), dann zahlst du der Mamasan (Puffmutter) den gefragten Betrag (zumeist 5-600 Baht, also maximal €14) und dann gehört dein Mädchen dir. Zumindest bis sie wieder zur Arbeit muss am Tag/Abend drauf. Wenn du sie länger haben möchtest fällt an dem Tag erneut eine Barfine (Bar-Knöllchen... :-D) von 5-600 Baht an.

Keinerlei Probleme die Damen mit ins Hotel zu nehmen.

Viel Spass!
Hallo,

wie aktuell sind die zahlen, die Du genannt hast?
Sprichst du das AO Thema an bevor du das Mädel mitnimmst?
Danke für kurze Info



Geschrieben von: nerots

Vielen Dank für die tips. morgen geht es los für mich werde dann ausführlich berichten was so alles ging.

der aktuelle kurs sind 4000 bath für 100 euro



Geschrieben von: betanker

@ woodliner

Die Zahlen sind ganz aktuell aus dem Juni.
Bin 3x im Jahr in Bangkok und kenne die Szene relativ gut dort.
Werde ab Mitte Oktober wieder für 3 Wochen dort sein und mache einen Bericht über die AO-Möglichkeiten in Bangkok.



Geschrieben von: nerots

So ihr lieben

Bin gerade vor Ort. Lt bekomme ich zur zeit für 2000 plus 500 für die barmama

Habe bis jetzt immer ao ohne Aufpreis bekommen.

Leider muss ich bei meinem Hotel noch 1000 für das übernachten der Dame bezahlen



Geschrieben von: gomibako

Zitat Zitat von nerots Beitrag anzeigen
So ihr lieben

Bin gerade vor Ort.

Leider muss ich bei meinem Hotel noch 1000 für das übernachten der Dame bezahlen
Wenn das Hotel nicht komplett voraus bezahlt ist, dann sofort wechseln. Bei der Buchung vorab immer checken, ob das Hotel "Guest Friendly" ist. Zum dem sind 1.000 THB echt unverschämt.



Geschrieben von: Luna74

Zitat Zitat von betanker Beitrag anzeigen
@ woodliner

Die Zahlen sind ganz aktuell aus dem Juni.
Bin 3x im Jahr in Bangkok und kenne die Szene relativ gut dort.
.
So gut kennst du dich wohl nicht aus. Wer zahlt schon 3-4000 THB für LT.

Ich lach mich schlapp. Da mus man schon ausschauen wie ....



Geschrieben von: masterbeatli

Wann wart ihr den das letzte mal in Phuket? New Tiger Barfine 700-1500 Short-Time 1500-2500 long time noch viel Teurer wenn ihr nicht gleich die Hässlichste alte wollt.
Wenn dann nach Pattaya, aber dort ja nicht Walking Street Ibar Disco Tussen, die wollen eh nur Party und gratis Saufen und einmal Ficken und tschüss.



Geschrieben von: Teenyknacker

Die Preise in Phuket sind für den Arsch! Seit Russen im Land sind kannst du Thailand vergessen! Alles viel zu teuer! Flieg nach Indien oder Bahamas! Da kannst du noch ficken für ein 5!



Geschrieben von: GlatzeundBierbauch

Patong war schon immer etwas teurer als der Rest von Thailand. Am Tag bin ich immer in das Einkaufscenter gelatscht und habe mich dort erst von Verkauferinnen beraten lassen und dann auch abends getroffen. Es gab drei Treffen, zwei habe ich bumsen dürften, blank ohne reinspritzen, eine lag schon halbnackt auf dem Bett
und hat dann nen Rückzieher gemacht. Allerdings bin ich dann nicht ins Bett gegangen, bin noch auf die Meile und habe mir noch was Schönes für die ganze Nacht gesucht. Ohne Druck findet man auch richtige süße Rotlichtschwalben.

Patong ist immer noch sehr gut, auch wenn ich Kuala Lumpur vorziehen würde.



Geschrieben von: Hanes1

Hat ein Kumpel von mir erlebt:

Komme gerade aus KL und war mal in einem normalen Massagesalon und nicht in einem einschlägigen Club. Rückenmassage für 25€ gebucht. Auf den Rücken gelegt und die Dame hat begonnen. Nach 15 min hat sie gesagt ich soll mich umdrehen sie würde mir auch den Bauch massieren. Gesagt getan. Sie ging immer weiter runter und machte den Gürtel auf und schaute mich fragend an ich nickte )Nebenan lag ne Frau abgetrent mit nem Vorhang die auch von einer Frau normalmassiert wurde). Sie zog die Hose runter machte Ihn groß bließ in ordentlich und schluckte das Ergebniss ohne Probleme. Mehrpreis Fehlanzeige hab ihr ein Trinkgeld gegeben. Für einen zweiten Besuch hatte ich leider keine Zeit mehr (Rückflug).



Geschrieben von: Doktor

Ich würde eher nach Rawai Beach oder so fahren und in einer Bar dort was abschleppen. Gibt dort echt süße Girls, der Preis ist um 1000 - 1200 Bath (ca. 25 € die Nacht auch nicht zu hoch) und es ist nicht so laut und man kann dort besser schwimmen am Tage.

Wer nix aufs Zimmer nehmen mag, weil es peinlich ist, die Ehefrau dabei ist oder man das einfach nicht mag, kann sehr hübsche Mädchen in Phuket in Katherine Massage für 2000 BAth nachmittags haben; da ist AO möglich, wenn man es sehr geschickt anstellt (sie heiss macht).

In Patong selbst kannst auch in Massagen oft zusätzlich bedient werden, nur kostet das viel (1500 Bath aufwärts die Nummer) und ist nicht immer störungsfrei. Hatte mal ne sehr süße Thai die erst FO machte (vom feinsten) und dann nahm ich sie in Doggy. Unsere Kabine war durch nen Vorhang von den anderen getrennt. Als die Kleine anfing zu stönen und ich sie ordentlich rann nahm, öffnete sich der Vorhang und ne fette Engländerin oder Aussi Schlampe um die 60 schaute rein (die wurde nebenan gerade an sich massiert - vermutlich anders).

Die rannte dann wie sie war in Panik halbnackt schreiend auf die Strasse und ich wurde anschliessend von der Chefin rausgeschmissen und gebeten nie wieder zu erscheinen.

Einmal merkte ich an der tiefen Stimme, dass ich ne Transe hatte für ne Massage (sah man auf den ersten Blick echt nicht gleich). da ich auf sowas nicht stehe, hab ich ihr / ihm 100 Bath gegeben und bin raus (der Typ war megasauer, aber sorry...Transen sind nichts für mich, da ekel ich mich). Die Jungs die nebenan lagen und bedient wurden, waren besoffen. Ich klärte sie auf der Strasse auf - sie hatten ebenfalls Transen. Ich weiss nicht, ob es der Alkohol war, der sie dazu brachte sich zu übergeben, ka. ich war froh, nüchtern gewesen zu sein.

Muss ja nicht sein....

AO ist in Phuket gut möglich, aber ich rate sehr, es nicht zu übertreiben....sehr sehr hohe HIV Rate dort.


FO ist sicherer. Ansonsten: Have Fun, euer Doktor.





Copyright © 2014